Wenn du angemeldet bist und Kanäle likest,
dann erscheinen sie hier.


Besuchen Sie uns auf der Kommunale, der größten deutschen Fachmesse rund um die Themen öffentliche Verwaltung und Kommunalbedarf.
Logo messe
18. bis 19. Oktober 2017 im Messezentrum
Nürnberg Halle 9, Stand 9-237

Aktuelle Informationen

WILLKOMMEN

Wir begrüßen die Zuschauer bei den IK-Days. Zum ersten Mal werden via LiveStream Ideen, Ansätze und Lösungen für die tägliche kommunale Praxis präsentiert.
Die Aufteilung in die Themengebiete Verwaltungsmanagement, Finanzierung und Öffentliche Dienstleistung spiegelt dabei Schwerpunkte des kommunalen Alltags wider.


FAQ

Wie funktionieren die IK-Days?

Erleben Sie vom 22. August – 26. September 2017 packende Live-Vorträge rund um kommunalpolitische Themen.
Die Teilnahme ist für alle Tage und Channels kostenfrei.

Allgemeine Informationen


Zamyo ist die einfachste Lösung, um Fachwissen in Sachen Börsenhandel, Business und Politik zu erhalten und um die Welt zu senden. Uns gibt es seit August 2017. Unser Team sitzt in Deutschland.

Flow

Unser Ziel ist es, den mühelosen Austausch von Ideen zu Vielen zu ermöglichen. Wir möchten unseren Usern dabei helfen, in den Flow – diesen wunderbaren Zustand, in dem sich alles zusammenfügt und Großartiges entsteht – einzutauchen und zu verweilen.

Wer wir sind

Unser wachsendes Team sitzt in unseren Büros in Suhl. Wir sind ein kreativ-orientiertes Unternehmen. Unsere Gründer und Mitarbeiter kommen aus den Bereichen Börsenhandel, Design, Marketing, Informatik und Medien.

Ungewöhnlich werben

Das Besondere an Zamyo sind unsere vollflächigen Hintergrundbilder. Viele davon sind tatsächlich Werbeflächen, die wir gern vermieten. Mehr Infos hierzu findest du unter Werben Sie mit uns.

Deine eigene Stream-Page

Zamyo ist für alle, die mehr wollen. Mit Zamyo kannst du deine eigene Page individuell erstellen, deine Wissen via Stream unbegrenzt ausstrahlen und verwalten.

Campello Media GmbH

Steinweg 17 – 19
98527 Suhl Deutschland

T: 0049.3681.4544-69
F: 0049.3681.7278-99

info(at)zamyo.com

zamyo.com
HRB: 513198 Amtsgericht Jena
Geschäftsführer: Michael Voigt
Steuernummer: DE 171 /107 /08262

Ust.-ID: DE310609219

Schalte Anzeigen bei Zamyo. Bringe Effizienz in dein Marketing.

Erreiche deine Zielgruppe genau zum richtigen Zeitpunkt.
Wir haben geniale Lösungen damit du immer dann gefunden wirst, wenn potenzielle Kunden Zamyo nutzen.

Wir bieten dir drei Möglichkeiten um deine Zielgruppe – Börsenhändler, Trader oder Unternehmer oder politisch engagierte Bürger und Mandatsträger – ohne Streuverlust zu erreichen:

Video-Adds, Bannerwerbung (Beides erstellen wir auf Wunsch auch) oder: wir kreieren mit dir oder für dich ein fantastisches Live-Streaming-Event.

Probieren es am besten noch heute aus. Rufe uns an: 0049.3681-4544-69.
Du wirst sehen wir sind gut in dem was wir tun.

Mobil.

Selbst das schönste Smartphone macht wenig Laune ohne Apps. In Kürze kannst du für IOS und Androide die Zamyo-Apps nutzen. Wir hämmern, basteln und schrauben noch fleißig…

Häufig gestellte Fragen

Letzte Aktualisierung: 02. August 2017

Kann ich die Bildqualität von Zamyo beeinflussen?

Die Bildqualität kann von Computer zu Computer und Gerät zu Gerät unterschiedlich ausfallen. Dein Standort, die v verfügbare Bandbreite und/oder deine Internetverbindung sind dabei nur einige Faktoren, die die Bildqualität beeinträchtigen können. Für das Streaming in HD ist zum Beispiel auch eine höhere Bandbreite erforderlich als für Standardauflösung. Tipp: Oben links unter unseren Logo befindet sich (als Farbband dargestellt) ein Internet-Geschwindigkeitstest.

Der Stream läuft auf meinen Browser nicht.

Prüfe als erstes, ob dein Browser auf dem neuesten Stand ist. Wurde hier längere Zeit kein Update durchgeführt, kann das zu Problemen mit dem Stream führen. In einem weiteren Praxistipp findest Anleitungen für die gängigsten Browser zum Updaten des Browsers. Hilft auch das nicht, wechsel wenn möglich den Browser. Liegt der Fehler im Browser, lässt sich das Problem somit immerhin kurzfristig umgehen.

Ich höre nichts.

Natürlich muss der Lautsprecher an deinen PC angeschlossen und den Ton laut haben. Möglicherweise wurde auch der Player versehentlich auf stumm geschaltet. Klicke auf den Lautsprecher, um die Lautstärke einzustellen.

Der Stream läuft auf meinen Handy nicht!

Hin und wieder sind bei mobilen Endgeräten die Option „Cookies“ auf "nicht zulassen“ eingestellt. Um den Stream zu verfolgen benötigst du aber Cookies und die Einstellung „Immer zulassen“. (Hilfefunktion iPhone und Androide)

Wo ist der Programmablauf ersichtlich?

Jeder Streamer legt seine Sendezeiten selbst fest. Zamyo hat hierauf keinerlei Einfluss. Sollte hingegen von Zamyo eine Event (beispielsweise "Investment- & Business Days" oder die „Idee-Kommunale“ ) veranstaltet werden, so ist immer ein Sendeplan ersichtlich.

Ich habe einen Live-Stream verpasst.

Kein Problem. Sofern der Streamer seine Sendung aufgenommen und veröffentlicht hat, ist der Inhalt in seinem Archiv abrufbar.

Fragen an den Live-Streamer?

Während seines Streams kannst du via Chat mit den Referenten in Kontakt treten. Dafür musst du dich anmelden. Ebenso kannst du diesem via internen Mail-System auch wenn dieser offline ist kontaktieren.

Zamyo Nutzungsbedingungen

Gültig ab: 02. August 2017

Willkommen!

Wir freuen uns, dass du dich für die Leistungen von Zamyo entschieden hast, die wir der Einfachheit halber zusammenfassend als „Services“ bezeichnen. Wir haben diese Nutzungsbedingungen (die „Bedingungen“) entworfen, damit du weißt, nach welchen Regeln sich unsere Beziehung zu dir gestaltet. Obwohl wir versucht haben, diese Bedingungen nicht in Juristendeutsch zu formulieren, klingen einige Abschnitte dennoch wie ein normaler Vertrag. Das hat gute Gründe: Diese Bedingungen sind in der Tat ein rechtlich bindender Vertrag zwischen dir und Zamyo (Campello Media GmbH). Also lies sie dir bitte genau durch.

Mit der Verwendung der Services stimmst du den Bedingungen zu. Es versteht sich von selbst, dass du die Services nicht nutzen solltest, wenn du mit den Bedingungen nicht einverstanden bist.

1. Wer darf die Services nutzen?

Personen unter 14 Jahren dürfen keinen Live-Streaming-Account eröffnen. Wir bieten möglicherweise zusätzliche Services mit weiteren Bedingungen an, für die du noch älter sein musst. Lies deshalb die kompletten Bedingungen sorgfältig durch.

Durch die Nutzung der Services bestätigst du Folgendes:

  • Du bist in der Lage, einen rechtlich bindenden Vertrag mit Zamyo (Campello Media GmbH) zu schließen.
  • Dir ist die Nutzung der Services nicht durch anderweitige Gesetze oder einer anderen einschlägigen Rechtsordnung verboten worden.
  • Du wirst diese Bedingungen sowie alle geltenden lokalen, landesrechtlichen nationalen und internationalen Gesetze, Regeln und Bestimmungen einhalten.

Falls du die Services im Namen eines Unternehmens oder einer anderen juristischen Person nutzt, bestätigst du, dass du befugt bist, alle in diesen Bedingungen aufgeführten Lizenzen zu erteilen und den Bedingungen im Namen des Unternehmens oder der juristischen Person zuzustimmen.

2. Rechte, die wir dir gewähren

Zamyo gewährt dir eine persönliche, weltweit gültige, nicht übertragbare, nicht ausschließliche, widerrufliche und nicht unterlizensierbare Lizenz für den Zugriff auf die Services und deren Verwendung. Diese Lizenz gilt ausschließlich für die Verwendung der Services auf eine Weise, die diesen Bedingungen und unseren Nutzungsrichtlinien entspricht.

Jegliche von uns bereitgestellte Software kannst du automatisch herunterladen bzw. im Web nutzen. Außerdem darfst du Upgrades, Updates oder andere neue Features installieren. Diese automatischen Downloads kannst du möglicherweise in den Geräteeinstellungen anpassen.

Du darfst keinen Teil unserer Services kopieren, verändern, verteilen, verkaufen oder vermieten. Auch darfst du die Software nicht zurückentwickeln („Reverse Engineering“) oder versuchen, ihren Quellcode zu extrahieren, sofern derartige Einschränkungen nicht gesetzlich untersagt sind oder hierfür unsere schriftliche Einwilligung vorliegt.

3. Rechte, die du uns gewährst

Mit vielen unserer Services kannst du Inhalte erstellen, hochladen, posten, senden, live-streamen, empfangen und speichern. Dabei behältst du alle dir ursprünglich zustehenden Eigentumsrechte an den Inhalten. Aber du gewährst uns eine Lizenz zur Nutzung dieser Inhalte.

Für alle Services gewährst du Zamyo eine weltweite, gebührenfreie, unterlizensierbare und übertragbare Lizenz zum Hosten, Speichern, Verwenden, Anzeigen, Reproduzieren, Veröffentlichen, und Verteilen dieser Inhalte. Diese Lizenz wird ausschließlich zu dem Zweck erteilt, die Services zu betreiben, weiterzuentwickeln, zur Verfügung zu stellen, zu bewerben und zu verbessern sowie neue Services zu erforschen und zu entwickeln.

Da Live-Streams grundsätzlich öffentlich und von allgemeinem Interesse sind, ist die Lizenz, die du uns – speziell als Live-Streamer – in Bezug auf die an diese Services erteilst, weiter gefasst. Zusätzlich zu der Gewährung der im vorigen Absatz erwähnten Rechte erteilst du uns außerdem eine zeitlich unbegrenzte Lizenz, aus den an Zamyo geschickten Inhalten abgeleitete Werke zu erstellen sowie deine Inhalte zu bewerben, auszustellen, auszustrahlen, zu syndizieren, unterzulizensieren, öffentlich vorzuführen und öffentlich darzustellen, und zwar in jeder Form und in beliebigen (bestehenden oder zukünftig entwickelten) Medien und Vertriebskanälen. Wenn du in Zamyo Inhalten erstellst, hochlädst, postest oder sendest, gewährst du in dem notwendigen Ausmaß Zamyo, unseren Partnern und unseren Geschäftspartnern das uneingeschränkte, weltweite, zeitlich unbegrenzte Recht und die uneingeschränkte, weltweite, zeitlich unbegrenzte Lizenz, deinen Namen, dein Bild und deine Stimme zu nutzen.

Obwohl wir nicht dazu verpflichtet sind, dürfen wir jederzeit und aus beliebigem Grund auf deine Inhalte zugreifen und diese prüfen, einsehen und löschen. Dies gilt insbesondere dann, wenn wir der Meinung sind, dass sie gegen die Bedingungen verstoßen. Du bist jedoch für die von dir über die Services erstellten, hochgeladenen, geposteten, gesendeten oder gespeicherten Inhalte (deine Channel-Seite) allein verantwortlich.

Die Services können Werbung enthalten. Im Gegenzug dafür, dass Zamyo dir den Zugriff auf die Services und die Nutzung dieser erlaubt, stimmst du zu, dass wir, unsere Partnerunternehmen und externen Partner Werbung innerhalb der Services schalten dürfen. Weil die Services Inhalte enthalten, die du und andere Nutzer uns zur Verfügung stellen, kann manchmal Werbung in der Nähe deiner Inhalte erscheinen.

Wir sind immer am Feedback unserer Benutzer interessiert. Wenn du uns jedoch freiwillig Feedback oder Vorschläge schickst, solltest du wissen, dass wir deine Ideen ohne Gegenleistung verwenden können.

4. Die Inhalte anderer

Viele Inhalte unserer Services werden von Nutzern, Verlagen und anderen Dritten erstellt. Unabhängig davon, ob die Inhalte öffentlich gepostet oder privat verschickt werden, unterliegen sie der alleinigen Verantwortung der Person oder Organisation, die sie eingesandt hat. Zwar behält sich Zamyo das Recht vor, alle auf den Services erscheinenden Inhalte, die gegen diese Bedingungen verstoßen, zu prüfen und zu löschen, doch überprüfen wir nicht notwendigerweise alle Inhalte. Wir können deshalb keine Verantwortung für die von anderen im Rahmen der Services bereitgestellten Inhalte übernehmen und tun dies auch nicht.

Mit diesen Bedingungen stellen wir klar, dass wir keinen Missbrauch der Services wollen. Da wir jedoch nicht alle Inhalte prüfen, können wir nicht gewährleisten, dass die Inhalte im Rahmen der Services immer diesen Bedingungen oder unseren Richtlinien entsprechen.

5. Datenschutz

Der Schutz deiner Privatsphäre ist uns wichtig. Mehr darüber, wie wir mit deinen Informationen umgehen, wenn du unsere Services nutzt, findest du in unseren Datenschutzbedingungen. Wir empfehlen dir, die Datenschutzbestimmungen sorgfältig durchzulesen, da du durch die Nutzung unserer Services der Erfassung, Verwendung und Weitergabe deiner Daten durch Zamyo entsprechend den Datenschutzbestimmungen zustimmst.

6. Respektieren der Rechte anderer

Zamyo respektiert die Rechte anderer. Und das solltest du auch tun. Deshalb solltest du die Services nicht so nutzen, dass sie:

  • gegen die Öffentlichkeits-, Datenschutz-, Urheber-, Marken- oder sonstige geistige Eigentumsrechte anderer verstoßen oder diese verletzen.
  • andere mobben, belästigen oder schikanieren.
  • andere verleumden.
  • unsere Nutzer durch Spam oder unerwünschte Kontaktaufnahmen belästigen.

Genauso musst du die Rechte von Zamyo respektieren. Diese Bedingungen geben dir keinerlei Recht,

  • die Markenkennzeichnungen, Logos, Designs, Fotos, Videos oder sonstige im Rahmen unserer Services verwendeten Materialien zu nutzen.
  • irgendeinen Teil der Services oder die Inhalte der Services zu kopieren, zu archivieren, herunterzuladen, hochzuladen, zu verteilen, zu syndizieren, auszustrahlen, aufzuführen, abzubilden, verfügbar zu machen oder anderweitig zu nutzen, sofern in diesen Bedingungen nicht etwas anderes festgelegt ist.
  • die Services, im Rahmen der Services zur Verfügung gestellte Tools oder Inhalte der Services ohne unsere Einwilligung für kommerzielle Zwecke zu nutzen.

Kurz: Du darfst die Services oder die Inhalte der Services nicht auf eine Weise verwenden, zu der du nicht im Rahmen dieser Bedingungen berechtigt bist. Du darfst auch niemand anderem dabei helfen, das zu tun.

7. Wahrung der Urheberrechte

Zamyo unternimmt angemessene Schritte, urheberrechtsverletzendes Material, von dem wir Kenntnis erlangen, umgehend aus unseren Services zu entfernen. Wenn Zamyo mitbekommt, dass ein Nutzer (allen voran LiveStreamer) wiederholt gegen Urheberrechte verstößt, ergreifen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten geeignete Maßnahmen, um den Account dieses Nutzers zu schließen.

Du kannst potenzielle Urheberrechtsverstöße einfach melden. Wenn du der Meinung bist, dass Inhalte der Services gegen ein Urheberrecht oder ein urheberrechtliches Nutzungsrecht verstoßen, über das du verfügst, kontaktiere uns:

Campello Media GmbH | Steinweg 17-19 | 98527 Suhl – Germany | info@zamyo.com

8. Sicherheit

Wir bemühen uns, die Services für alle Nutzer sicher zu machen. Wir können das jedoch nicht gewährleisten. Hier kommst du ins Spiel. Mit der Verwendung der Services stimmst du zu, dass:

  • du die Services nicht für illegale oder nach diesen Bedingungen untersagte Zwecke verwendest;
  • du keine Robots, Spider, Crawler, Scraper oder anderen automatischen Verfahren bzw. Schnittstellen für den Zugriff auf unsere Services oder die Erfassung der Daten anderer Nutzer verwendest;
  • du ohne unser schriftliches Einverständnis keine externen Apps verwendest oder entwickelst, die mit unseren Services oder den Inhalten oder Informationen anderer Nutzer interagieren;
  • du die Services nicht in einer Weise verwendest, die die uneingeschränkte Verwendung der Services durch andere Benutzer stört, unterbricht, beeinträchtigt oder verhindert, oder auf eine Weise, die die Funktion der Services in irgendeiner Art beschädigt, deaktiviert, überlastet oder beeinträchtigt;
  • du Accounts, Nutzernamen oder Kennwörter anderer Nutzer nicht ohne deren Einverständnis verwendest oder dies versuchst;
  • du andere Benutzer nicht um deren Anmeldeinformationen bitten wirst;
  • du keine Inhalte posten/streamen wirst, die Pornografie, Gewaltdarstellungen, Drohungen, Hassbotschaften oder Aufrufe zur Gewalt enthalten;
  • du keine Viren oder anderen böswilligen Code hochlädst oder die Sicherheit der Services auf andere Weise beeinträchtigst;
  • du nicht versuchst, Verfahren zur Filterung von Inhalten zu umgehen oder unberechtigt auf Bereiche oder Features der Services zuzugreifen;
  • unsere Services oder andere Systeme oder Netzwerke nicht auf Schwachstellen hin zu überprüfen, zu scannen oder zu untersuchen;
  • du nicht zu Handlungen aufrufen wirst, die gegen diese Bedingungen verstoßen, oder für solche werben wirst.

Deine Sicherheit beim Verwenden unserer Services ist uns ebenfalls wichtig. Verwende unsere Services deshalb nicht auf eine Weise, die – beim Autofahren – gegen Verkehrsregeln oder Sicherheitsgesetze verstößt. Und: gefährde weder dich selbst noch andere beim Versuch, etwas „Cooles" zu streamen.

9. Dein Account

Du bist für sämtliche Aktivitäten verantwortlich, die in deinem Zamyo-Account passieren. Deshalb ist es wichtig, dass du deinen Account sicherst. Hierfür solltest du z. B. ein sicheres Passwort wählen, das du für kein anderes Konto benutzt.

Mit der Nutzung der Services stimmst du nicht nur einem Verhalten im Sinne des gesunden Menschenverstandes zu, sondern darüber hinaus auch Folgendem:

  • Du erstellst nicht mehrere Accounts für dich selbst.
  • Wenn wir deinen Account deaktiviert haben, erstellst du keinen neuen, außer du hast unser schriftliches Einverständnis dafür.
  • Du kaufst, verkaufst, verleihst oder vermietest den Zugriff auf deinen Account.
  • Du gibst dein Passwort nicht an andere weiter.
  • Du meldest dich nicht mithilfe nicht autorisierter Anwendungen oder Clients von Drittanbietern bei den Services an oder greifst darüber auf diese zu.

Wenn du den Verdacht hast, dass ein Fremder Zugriff auf deinen Account hat, wende dich direkt an uns.

10. Datengebühren und Handys

Sämtliche Gebühren, die durch die Nutzung unserer Services anfallen, liegen in deiner Verantwortung. Dies gilt auch für SMS- und Datengebühren. Wenn du nicht weißt, wie hoch diese Gebühren sind, solltest du vor der Nutzung der Services bei deinem Anbieter nachfragen.

Wenn sich deine Handynummer, die mit deinem Account verknüpft (optionaler Benachrichtigungsdienst) ist, ändert oder deaktiviert wird, musst du die Account-Daten innerhalb von 72 Stunden über die Einstellungen aktualisieren, damit wir an dich gerichtete Nachrichten nicht an jemand anderes schicken.

11. Services von Drittanbietern

Falls du einen Service, ein Feature oder eine Funktion von einem Drittanbieter verwendest, die über unsere Services (einschließlich der Services, die wir gemeinsam mit dem Drittanbieter anbieten) bereitgestellt wird, unterliegt die Vertragsbeziehung zwischen dir und der entsprechenden Partei den jeweiligen Nutzungsbedingungen. Zamyo ist nicht für die Nutzungsbedingungen eines Drittanbieters oder die in deren Rahmen vorgenommenen Handlungen verantwortlich. Beispiel: der Integrierte Payment-Dienst Paypal.

12. Änderung und Beendigung der Services

Wir verbessern und ergänzen unsere Services ständig. Das bedeutet, dass wir Features, Produkte oder Funktionen ergänzen oder entfernen oder die gesamten Services vollständig aussetzen oder beenden können. Jede dieser Handlungen dürfen wir jederzeit durchführen, ohne dich vorab darauf hinzuweisen.

Zwar hoffen wir, dass du für immer ein User von Zamyo bleibst, aber du kannst diese Bedingungen jederzeit und aus beliebigen Gründen kündigen, indem du deinen Account löschst.

Auch Zamyo kann diese Bedingungen dir gegenüber jederzeit, aus beliebigem Grund und ohne vorherigen Hinweis kündigen. Das bedeutet, dass wir dir keine Services mehr zur Verfügung stellen oder deine Nutzung unserer Services neuen oder zusätzlichen Einschränkungen unterwerfen. So können wir z. B. deinen Account deaktivieren, weil du lange inaktiv warst, oder jederzeit und aus beliebigem Grund deinen Nutzernamen zurückfordern.

Unabhängig davon, wer diese Bedingungen kündigt, bleiben du und Zamyo auch weiterhin an die A bschnitte 3 und 6 dieser Bedingungen gebunden.

13. Haftungsfreistellung

Soweit gesetzlich zulässig, erklärst du dich damit einverstanden, Zamyo, unsere Partner, Organmitglieder, Beschäftigten, Lizenzgeber und Agenten in Bezug auf alle Beschwerden, Klagen, Ansprüche, Schäden, Verluste, Kosten, Verbindlichkeiten und Ausgaben (einschließlich von Anwaltshonoraren), die sich in Zusammenhang mit (a) deinem Zugriff auf die Services oder deine Nutzung derselben, (b) deinen Inhalten und (c) einem Verstoß deinerseits gegen diese Bedingungen ergeben, freizustellen, zu verteidigen und schadlos zu halten.

14. Haftungsausschlüsse

Wir geben uns Mühe, die Services störungsfrei anzubieten. Wir können dir aber nicht versprechen, dass das immer klappt.

Unser Services werde „wie gesehen“ und „wie verfügbar“ und soweit gesetzlich zulässig ohne jegliche ausdrücklich oder stillschweigende Garantien bereitgestellt, einschliesslich stillschweigender Garantien der Handelsüblichkeit, der Eignung für einen bestimmten zweck, des Bestehens eines Rechtsanspruchs oder der Nichtverletzung von rechten Dritter. Darüber hinaus gilt: Obwohl Zamyo sich bemüht, ein herausragendes Nutzererlebnis sicherzustellen, versprechen oder garantieren wir nicht, dass (a) die Services stets sicher, fehlerfrei oder Termingerecht verfügbar sind, (b) ohne Verzögerungen, Unterbrechungen und Fehler funktionieren, oder (c) Inhalte, Nutzerinhalte oder die über die Services abgerufenen Informationen korrekt oder aktuell sind.

Zamyo übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für Inhalte, die von dir, einem anderen Nutzer oder dritten über unsere Services erstellt, hochgeladen, gepostet, gesendet, gestreamt, empfangen oder gespeichert werden. Dir ist bekannt und du stimmst zu, dass du möglicherweise anstössigen, gesetzwidrigen, irreführenden oder anderweitig unangemessenen Inhalten begegnest, für die Zamyo keinesfalls verantwortlich ist.

16. Haftungsbeschränkung

Zamyo, seine Führungskräfte, Anteilseigner, Mitarbeiter, Partner und Lieferanten haften soweit gesetzlich zulässig nicht für indirekte, zufällige oder besondere Schäden, Folgeschäden, straf- oder Mehrfachschadensersatz oder für entgangene Erträge oder Gewinne, egal, ob diese direkt oder indirekt entstanden sind. Ebensowenig haften sie für Datenverluste, Nutzungsausfälle, Minderungen des Geschäfts- oder Firmenwerts oder sonstige immateriellen Verluste, die durch (a) deinen Zugriff auf unsere Services oder deren Nutzung durch dich sowie die Unmöglichkeit deines Zugriffs auf die Services oder deren Nutzung durch dich; (b) das Verhalten oder die Inhalte anderer Nutzer oder Dritter durch die oder im Rahmen der Services; oder (c) den unbefugten Zugriff auf deine Inhalte oder deren unbefugte Nutzung oder Veränderung entstehen. Dies gilt auch dann, wenn Zamyo auf die Möglichkeit derartiger Schäden hingewiesen wurde. Keinesfalls übersteigt die Gesamthaftung von Zamyo für alle Ansprüche im Hinblick auf die Services einen Betrag von 100 Euro.

Hinsichtlich der Live-Streaming Kategorie „Börsenhandel“ weist Zamyo ausdrücklich daraufhin, das wir keinerlei Anlageberatung durchführen. Börsenhandel – egal in welcher Form und Art – kann zu Verlusten führen.

17. Ausschließlicher Gerichtsstand

Soweit diese Bedingungen dir oder Zamyo. gestatten, ein Verfahren vor einem Gericht anzustrengen, vereinbaren du und Zamyo., dass alle Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten (gleichgültig, ob vertraglicher, deliktischer oder sonstiger Art) einschließlich gesetzlicher Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten, die sich aus den Nutzungsbedingungen oder der Nutzung der Services ergeben oder damit im Zusammenhang stehen, ausschließlich in Deutschland verhandelt werden.

18. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nicht durchsetzbar sein, gilt diese als trennbar von den übrigen Bedingungen und wirkt sich nicht auf die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Bestimmungen aus.

19. Zusätzliche Bestimmungen für bestimmte Services

Angesichts der Bandbreite unserer Services müssen wir manchmal für bestimmte Services zusätzliche Bestimmungen verfassen. Wenn du diese Services nutzt, werden diese zusätzlichen Bestimmungen, die den jeweiligen Services beigefügt sind, Bestandteil deines Vertrages mit uns. Falls ein Teil der zusätzlichen Bestimmungen mit diesen Bedingungen kollidiert, sind die zusätzlichen Bestimmungen maßgeblich.

20. Abschließende Bedingungen

  • Diese Bedingungen bilden (zusammen mit allen eventuellen zusätzlichen Bestimmungen für bestimmte von dir genutzte Services) die gesamte Vereinbarung zwischen dir und Zamyo und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen.
  • Diese Bedingungen begründen oder übertragen keine Rechte an Drittbegünstigte.
  • Wenn wir einen Teil dieser Bestimmungen nicht durchsetzen, gilt dies nicht als Verzichtserklärung.
  • Wir behalten uns alle Rechte vor, die dir nicht ausdrücklich gewährt werden.
  • Du bist nicht berechtigt, deine Rechte oder Pflichten aus diesen Bedingungen ohne unsere Zustimmung zu übertragen.

Kontakt

Zamyo freut sich über Kommentare, Fragen, Anmerkungen und Vorschläge.

Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig

Bei Zamyo wird der Datenschutz großgeschrieben. Denn uns ist bewusst, dass du uns dein Vertrauen nur dann schenkst, wenn wir es uns verdienen – jedes Mal, wenn du Zamyo nutzt. Um dir zu zeigen, wie ernst wir es meinen, findest du hier jede Menge Infos über das Thema Datenschutz.

Alle Zamyo Tools, die du kennst und liebst, hat sich unser in Deutschland ansässiges Teams ausgedacht. Wir besprechen alles ganz genau, diskutieren es aus und arbeiten hart daran, Zamyo so zu erschaffen, auf die wir stolz sein können – und das wir Zamyo selbst mit gutem Gewissen nutzen wollen. Denn schließlich verwenden wir Zamyo ständig, im Büro und privat. Deine Daten behandeln wir deshalb mit demselben Respekt wie unsere eigenen, die unserer Familien und Freunde. Auch wenn sich Zamyo ständig weiterentwickelt wird und neue Features hinzukommen, bleibt eins immer unverändert: unser Datenschutzversprechen.

Happy Zamyo!

Datenschutzbestimmungen

Letzte Aktualisierung: 02. August 2017

Mit Zamyo kannst dein Fachwissen teilen (Streamer) oder mehr über die Welt erfahren (User) und mit anderen Spaß haben. Du kannst Live-Streamen in den Bereichen Business, Börsenhandel und Politik und so Kontakt zu deiner Zielgruppe halten.

Wenn du diese Services von Campello Media nutzt (sei es in der Zamyo App oder anderswo), gibst du uns einige Informationen weiter. Uns ist bewusst, dass dies deine Privatsphäre beeinträchtigen kann. Deshalb möchten wir deutlich machen, welche Daten wir erfassen, wie wir sie verwenden, mit wem wir sie teilen und welche Möglichkeiten du hast, deine persönlichen Daten zu kontrollieren, auf sie zuzugreifen und sie zu aktualisieren.

Deshalb gibt es diese Datenschutzbestimmungen. Dabei haben wir versucht, dir alles verständlich zu machen, ohne nerviges Juristen-Deutsch. Wenn du weitere Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen hast, wende dich an uns.

Erfasste Daten

Wir erfassen drei grundlegende Kategorien von Daten:

  • Daten, die du uns freiwillig gibst
  • Daten, die wir durch deine Nutzung der Services bekommen
  • Daten, die wir von Dritten bekommen

Wir werden dir diese Kategorien etwas genauer erklären.

Daten, die du uns freiwillig gibst

Wenn du unsere Services nutzt, erfassen wir die Daten, die du uns freiwillig gibst. So musst du beispielsweise als normaler User (Nicht-Streamer) für die Teilnehmer am Chat einen Zamyo–Account einrichten. Dazu müssen wir einige wichtige Informationen von dir speichern, wie etwa: einen von dir gewählten einzigartigen Nutzernamen (für den Chat), ein Passwort, eine E-Mail-Adresse, optional eine Telefonnummer und dein Geburtsdatum. Als LiveStreamer bitten wir dich möglicherweise um zusätzliche Informationen, die in Zamyo öffentlich angezeigt werden, z. B. Profilbilder, einen Namen oder andere hilfreiche Informationen. Für andere Services wie z. B. kommerzielle Dienste (Benachrichtigungsfunktion) musst du möglicherweise die entsprechenden Kontodaten (Paypal) angeben.

Natürlich erhalten wir auch die Informationen, die du über die Services sendest, zum Beispiel Chats. Beachte, dass die Benutzer, denen Chats und andere Inhalte sendest, diese Inhalte jederzeit außerhalb vom Zamyo speichern oder kopieren können. Was für das Internet im Allgemeinen gilt, gilt auch für Zamyo: Sende keine Nachrichten und teile keine Inhalte, die nicht von anderen gespeichert oder geteilt werden sollen.

Wahrscheinlich versteht es sich von selbst, trotzdem weisen wir dich darauf hin: Wir erfassen alle von dir freiwillig angegebenen Daten, wenn du dich an unseren Support wendest oder anders mit uns in Verbindung trittst.

Daten, die wir durch deine Nutzung bekommen

Wenn du Zamyo nutzt, erfassen wir Informationen darüber, welche der Services du genutzt hast und wie du sie genutzt hast. So werden wir (sofern du angemeldet bist) z. B. wissen, wenn du dir eine bestimmte Channel angeschaut hast, dir eine bestimmte Anzeige über einen bestimmten Zeitraum angezeigt wird oder Chattest. Hier findest du eine ausführlichere Erklärung zu den Arten von Daten, die wir bei deiner Nutzung unserer Services speichern:

Nutzungsdaten. Wir erfassen Daten über deine Aktivitäten in unseren Services.
Daten über Inhalte. Wir erfassen – wie überall üblich im Netz – Infos über die von dir erstellten Inhalte.
Geräteinformationen. Wir erfassen – wie überall üblich im Netz – erätespezifische Daten wie z. B. das Modell, die Betriebssystemversion, die Werbe-ID, eindeutige Anwendungs-IDs, eindeutige Geräte-IDs, Browsertypen, Sprache, Drahtlosnetzwerk und Mobilfunknetzdaten.
Kamera und Fotos. Für einige der Services müssen wir Bilder, Fotos und andere Daten aus deiner Kamera und Rechner erfassen; denn: du willst ja z.B. Profil-Fotos oder Widget-Informationen (Live-Streamer-Page) hochladen.
Standortdaten. Wenn du unsere Services nutzt, erfassen wir möglicherweise Daten über deinen Standort über Google Analytics.
Mit Cookies und anderen Technologien erfasste Daten. Wie die meisten Onlineservices und mobilen Anwendungen können wir mit Cookies und anderen Technologien, wie z. B. Webbeacons, Webspeicherung und einzigartigen WerbeIDs, Daten über deine Aktivität, deinen Browser und dein Gerät erfassen. Wir behalten uns vor, diese Technologien auch dann für die Datenerfassung zu verwenden, wenn du Services nutzt, die von uns über einen Partner angeboten werden, wie z. B. Anzeigen und die gewerblichen Features. Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies standardmäßig. Wenn du möchtest, kannst du Browsercookies in der Regel über die Geräte- oder Browsereinstellungen entfernen oder ablehnen. Denk aber daran, dass das Entfernen oder Ablehnen von Cookies die Verfügbarkeit oder die Funktionen unserer Services beeinträchtigen kann. Mehr über deine Kontrollmöglichkeiten und unsere Nutzung von Cookies erfährst du in unserer Coole-Erfklärung. Um mehr darüber zu erfahren, wie Drittanbieter diese Technologien in unseren Services nutzen, lies den Abschnitt zum Thema Durch Dritte bereitgestellte Analyse- und Werbedienste in diesen Datenschutzbestimmungen.
Protokolldaten. Wenn du unsere Webseite nutzt, erfassen wir zudem Protokolldaten. Zu diesen Daten zählen unter anderem:

  • Einzelheiten über die Art und Weise, wie du unsere Services nutzt.
  • Gerätedaten, z. B. Webbrowsertyp und -sprache,
  • Zugriffszeiten,
  • aufgerufene Seiten,
  • die IP-Adresse,
  • IDs von Cookies oder anderen Technologien, die dein Gerät oder deinen Browser eindeutig identifizieren können,
  • von dir besuchte Seiten, bevor oder nachdem du auf unserer Webseite gesurft bist.

Nutzung der Daten

Was machen wir mit den erfassten Daten? Um es kurz zu halten: Wir bieten dir viele wunderbare Produkte, an denen wir unermüdlich arbeiten, um sie noch besser zu machen. Wir tun das u. a., indem wir

  • unsere Produkte und Services entwickeln, betreiben, verbessern, bereitstellen, warten und schützen,
  • dir Mitteilungen schicken (u. a. per E-Mail). Wir können z. B. per E-Mail Supportanfragen beantworten oder dir Informationen über unsere Produkte, Dienstleistungen und Werbeangebote schicken, von denen wir glauben, dass sie für dich interessant sein könnten.
  • Trends und Nutzung beobachten und analysieren,
  • die Sicherheit unserer Produkte und Services optimieren,
  • deine Identität überprüfen und Betrug oder anderen unzulässigen oder illegalen Aktivitäten vorbeugen,
  • Informationen nutzen, die wir mithilfe von Cookies und anderen Technologien erfasst haben, um die Services für dich weiter zu verbessern,
  • unsere Nutzungsbedingungen und sonstige Nutzungsrichtlinien durchsetzen.

Außerdem speichern wir möglicherweise einige Daten lokal auf deinem Gerät. Wir können z. B. Daten im lokalen Zwischenspeicher ablegen, damit du die App schneller öffnen und Inhalte schneller anschauen kannst.

Weitergabe von Daten

Wir können Daten über dich folgendermaßen weitergeben:

An alle User, unsere Geschäftspartner und die Öffentlichkeit.Wir können folgende Daten teilen:

  • Daten zu deiner Person, wie deinen Nutzernamen, Namen und dein Bitmoji (wenn du im Chat aktiv bist, sieht jeder deine Nicknamen)
  • Von dir gepostete oder gesendete Inhalte (Live-Stream, Mediathek oder Inhalte deiner Channel-Seite) werden – das ist ja dein Ziel – anderen Usern gezeigt.

An unsere Partner. Solltest du dich für spezielle Live-Events anmelden, so können wir dem Veranstalter deine Daten weitergeben Du wirst aber vor so einem Event um deine Einwilligung gebeten.

An Dritte. Wir können deine Daten an folgende Dritte weitergeben:
An Dritte aus rechtlichen Gründen. Wir können Infos über dich weitergeben, wenn wir begründeterweise annehmen, dass die Offenlegung der Infos aus folgenden Gründen erforderlich ist:

  • um rechtlichen Verfahren, behördlichen Anfragen oder geltenden Gesetzen, Vorschriften oder Bestimmungen zu entsprechen.
  • um potenzielle Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen zu untersuchen, beizulegen oder zu ahnden.
  • zum Schutz der Rechte, des Eigentums und der Sicherheit von uns, unseren Nutzern und anderen Personen.
  • Betrugsversuche bzw. Sicherheitslücken zu erkennen und zu beheben.

Dritte im Rahmen einer Fusion oder Übernahme. Wenn Zamyo an Fusionen, Anteilsverkäufen, Finanzierungen, Liquidationen, Konkursverfahren oder Übernahmen hinsichtlich eines Teils oder aller Teile unseres Unternehmens durch ein anderes Unternehmen beteiligt ist, können wir vor und nach Abschluss der Transaktionen deine Daten an dieses Unternehmen weitergeben.

Wir können außerdem Sammeldaten, nicht personenbezogene Daten oder anonymisierte Daten an Dritte, wie etwa Werbetreibende, weitergeben.

Inhalte und Integration von Drittanbietern

Die Services enthalten möglicherweise Links und Suchergebnisse von Drittanbietern umfassen. Durch diese Links und gemeinsam vermarkteten Services oder Drittanbieterservices übermittelst du möglicherweise personenbezogene Daten direkt an den Drittanbieter und/oder an uns. Du erkennst an und erklärst dich damit einverstanden, dass wir für die Erfassung oder Verwendung deiner Daten durch diese Drittanbieter nicht verantwortlich sind. Auch hier empfehlen wir dir, die Datenschutzrichtlinien aller besuchten oder genutzten Drittanbieterwebsites oder -services genau durchzulesen. Dies gilt auch für Drittanbieter, mit denen du über unsere Services Kontakt hast.

Durch Dritte bereitgestellte Analyse- und Werbedienste

Wir können anderen Unternehmen die Nutzung von Cookies, Webbeacons und ähnlichen Tracking-Technologien in unseren Services erlauben. Diese Unternehmen können Informationen über deine Nutzung unserer Services sowie anderer Websites und Onlinedienste über längere Zeiträume und für unterschiedliche Services erfassen. Diese Informationen können u. a. dazu verwendet werden, Daten zu analysieren und nachzuverfolgen, die Beliebtheit bestimmter Inhalte zu ermitteln und deine Onlineaktivitäten besser zu verstehen.

Außerdem verwenden einige Unternehmen die im Rahmen unserer Services erfassten Daten, um in unserem Auftrag oder dem Auftrag anderer zielgerichtete Werbung zu schalten, auch auf Drittanbieter-Websites und in Drittanbieter-Apps.

Wie lange deine Inhalte von uns gespeichert werden

Denke unbedingt daran, dass jeder Nutzer die von dir gesendeten Inhalte jederzeit mit allen möglichen Techniken speichern kann: als Screenshot, über eine App oder mithilfe anderer Techniken zur Bilderfassung. Wie bei allen digitalen Informationen ist es außerdem möglich, dass jemand forensisch auf Nachrichten zugreift oder sie im Zwischenspeicher eines Geräts ausfindig macht. Beachte bitte Folgendes: Obwohl unsere Systeme Löschvorgänge automatisch durchführen, können wir dir nicht versprechen, dass Inhalte innerhalb eines bestimmten Zeitraums gelöscht werden. Und es kann passieren, dass wir diese Löschpraktiken aussetzen müssen, wenn wir im Rahmen eines rechtlichen Verfahrens aufgefordert werden, Inhalte zu speichern, oder wenn wir Berichte über Missbrauch oder andere Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen erhalten. Und schließlich bewahren wir bestimmte Daten als Sicherungsmaßnahme für einen begrenzten oder gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum auf.

Kontrolle deiner Daten

Wir möchten, dass du die Kontrolle über deine Daten behältst. Deshalb stellen wir folgende Tools bereit.

Zugriff und Aktualisierung. Wir möchten dir natürlich den Zugriff auf die meisten deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten und deren Aktualisierung ermöglichen. Wenn du die Einstellungen im Zamyo aufrufst, kannst du direkt auf die meisten deiner grundlegenden Account-Daten zugreifen und sie aktualisieren. Wenn du auf andere personenbezogene Daten, die bei uns liegen, zugreifen, sie aktualisieren oder löschen möchtest, kannst du eine entsprechende Anfrage stellen. Da uns deine Privatsphäre wichtig ist, kann es vorkommen, dass wir dich bitten, deine Identität zu bestätigen oder weitere Infos anzugeben, bevor du auf deine Daten zugreifen oder sie aktualisieren darfst. Wir bemühen uns, die Aktualisierung deiner Daten und den Zugriff darauf kostenlos bereitzustellen. Wenn dies jedoch von unserer Seite einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordert, können wir eine Gebühr erheben. Selbstverständlich informieren wir dich über die Gebühr, bevor wir deiner Anfrage nachkommen.

Account-Löschungen. Natürlich hoffen wir, dass du für immer Zamyo-User bleibst. Wenn du aber, aus welchem Grund auch immer, deinen Account löschen möchtest, kannst du das jederzeit tun. Nachdem du deinen Account g elöscht hast, bleiben dir 30 Tage, um den Account wiederherzustellen, bevor wir deine Daten endgültig von unseren Servern löschen. Während dieser Zeit können andere User dein Konto nicht sehen.

Nutzer außerhalb Deutschlands

Zamyo-User gibt es auf der ganzen Welt. Das bedeutet, dass wir deine Daten auch außerhalb deines Heimatlandes erfassen, speichern und verarbeiten.

Kinder

Unsere Services sind nicht für Kinder unter 16 Jahren vorgesehen bzw. an sie gerichtet. Deshalb erfassen wir auch nicht wissentlich Daten von Personen unter 16 Jahren.

Überarbeitungen der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen zu ändern. In diesem Fall wirst du jedoch benachrichtigt. Manchmal erfolgt diese Benachrichtigung durch Aktualisierung des Datums, das auf der Website und in der mobilen App über den Datenschutzbestimmungen angezeigt wird. Wir können dir auch einen zusätzlichen Hinweis geben (z. B. eine Erklärung auf der Startseite unserer Website oder eine In-App-Benachrichtigung).

Hinweise zur Verwendung von Cookies

Letzte Aktualisierung: 02. August 2017

Verwendung von Cookies

Zamyo weist dich darauf hin, dass unser Service Cookies verwendet. Das Akzeptieren dieser Cookies durch dich ist keine Voraussetzung für die Nutzung des Dienstes. Jedoch sind möglicherweise durch das Blockieren von Cookies nicht alle Funktionen möglich.

Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch des Dienstes verschickt und auf der Festplatte des jeweiligen Nutzers zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server erneut aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die durch diese Prozedur erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Dabei gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Cookies. Zum einen Session-Cookies die nur für eine jeweilige Besucher-Session gespeichert werden. Dies bedeutet, dass die Cookies sofort automatisch gelöscht werden, wenn der jeweilige Dienst vom Besucher/Nutzer geschlossen wird. Zum anderen temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf dem Datenträger des Nutzers gespeichert werden.

Wie setzt Zamyo Cookies ein?

Zamyo setzt sowohl Session Cookies als auch temporäre/permanente Cookies für seine Services ein. Beim Besuch eines Dienstes durch einen Nutzer werden Cookies an den Browser des Nutzers gesendet und auf der Festplatte des Nutzers gespeichert. Diese Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten bzw. keinerlei persönliche Informationen über den Nutzer, so dass uns eine Identifizierung der Person mit den anhand der Cookies gewonnenen Informationen nicht möglich ist. Die gewonnenen Informationen dienen ausschließlich dem Zweck, Statistiken über die Nutzung unseres Angebots zu erstellen. Hierdurch können wir unser Angebot bestmöglich Ihren Kundenwünschen anpassen. Die Session-Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung automatisch wieder von der Festplatte des Kunden gelöscht. Zamyo verwendet jedoch auch Cookies, die dauerhaft auf der Festplatte des Nutzers verbleiben. Diese Cookies sind erforderlich, um bei einem neuen Besuch zu erkennen, um welchen Besucher es sich handelt und welche Einstellungen und Eingaben dieser Besucher benötigt. Diese Cookies verbleiben auf der Festplatte und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von alleine.

Solltest du Autologin aktivieren, würde dir von der entsprechenden Seite ebenfalls ein Cookie gesetzt, in dem deine etwaigen Registrierungsdaten gespeichert sind, um dich bei einer erneuten Nutzung zu erkennen, damit du dich nicht mehr anmelden musst. Du kannst das Autologin jederzeit wieder deaktivieren, wenn er es einmal eingeschaltet hat.

Welche Daten sind in den Cookies enthalten?

Über die Cookies werden Informationen zu bestimmten Nutzungsverhalten, und aufgesuchten Seiten gespeichert. Es werden jedoch keinerlei personenbezogene Daten gespeichert. Die gespeicherten Cookies ermöglichen daher keine Zuordnung von Nutzungsverhalten zu einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Soweit Cookies verwendet werden, werden diesen verschlüsselte Nummern zugewiesen. Name, IP-Adresse, Adressen und weitere personenbezogene Daten sind in diesen Cookies jedoch nicht enthalten und den Cookie-Ident-Nummern sind auch zu keinem Zeitpunkt personenbezogene Daten zuzuordnen.

Welche Cookies von Drittanbietern werde eingesetzt?

Die Werbung in diesem Services wird durch die anonyme Erhebung und Verarbeitung deines Nutzungsverhaltens auf prognostizierte Interessen hin für dich optimiert. Dazu setzen Drittunternehmen in unserem Auftrag Cookies auf Ihren Rechner, die Nutzungsdaten erfassen. Hierbei handelt es sich um solche Daten, die erhoben werden können, während du dich z. B. auf den Seiten dieses Online-Angebots bewegen oder Werbung anklickst. Auf diese Weise können wir die Nutzung von Online-Werbung analysieren, die für dich interessant ist und deine Vorlieben entsprechen könnten („nutzungsbasierte Online-Werbung“). In keinem Fall werden dabei personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) gespeichert. Sofern IP-Adressen erfasst werden, werden diese anonymisiert, so dass ein Personenbezug ausgeschlossen ist.

Wenn du keine nutzungsbasierte Online-Werbung mehr erhalten möchten, kannst du diese über deine Browsereinstellungen das Setzen bzw. Speichern von Cookies verhindern.

Kontakt

Zamyo freut sich über Kommentare, Fragen, Anmerkungen und Vorschläge.

Mehrsprachigkeit.

Oftmals ist es sinnvoll, eine Website in mehreren Sprachen anzubieten.
Auch Zamyo plant, das Angebot ins Ausland zu erweitern, um Besucher aus aller Welt unseren Service zugänglich zu machen.

Ab 2018 wird die Website in Englisch und Russisch verfügbar sein.